Diese Seite verwendet Cookies, um das bestmögliche Nutzererlebnis sicherzustellen. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  mehr...  Einverstanden  Ablehnen

Process-Engine Regel

Jede Regel enthält ein Regel-Muster in Form eines regulären Ausdrucks, der die Nachricht identifiziert, die mit dieser Regel verarbeitet werden soll.
Entspricht die empfangene Nachricht dem Regel-Muster, so werden die Argumente des Musters an die Parameter übergeben und die Verarbeitung beginnt.

Regel Parameter

Benutzernamen und Passwörter für den Zugriff auf Web-Dienste werden aus Sicherheitsgründen maskiert.
Die Konstanten dienen dazu, unveränderliche Werte zu definieren, die im nachfolgenden Skript nur gelesen aber nicht verändert werden.
Die verwendeten Variablen für Zwischenergebnisse werden mit einem Wert initialisiert.
Dieser Wert bestimmt den Datentyp der Variable (Zeichenkette, ganze Zahl, Fließpunktzahl).
Zu Dokumentationszwecken kann eine Beschreibung hinterlegt werden.

Das Skript besteht aus
  • Makro-Aufrufen
    • XDBOPEN (Datenbank öffnen)
    • XDBGET , XDBPUT (Datensatz von Datenbank lesen/schreiben)
    • XDBMAX (Maximum ermitteln)
    • XDBSTAT (Statistik ermitteln)
    • XDBCOUNT (Anzahl ermitteln)
    • XDBEXEC (SQL-Kommando ausführen)
    • XDBEXPORT (Datenbank Tabelle exportieren)
    • XLOGW (Meldung protokollieren)
    • XWEB ( Web-Service aufrufen)
    • XFTPP (Datei per FTP versenden)
    • XTCP ( TCP-Meldung senden/empfangen)
    • XTCPOPN , XTCPCLS ( TCP-Verbindung öffnen/schließen)
    • XTCPSNDRCV (Nachricht über TCP-Verbindung senden und Antwort empfangen)
    • XUDP ( UDP-Datagramm senden/empfangen)
    • XCALL (Makro aufrufen)
    • XGETC , XSETC (Kontext lesen/speichern)
    • XGETSID (System-ID lesen)
    • XGETAUTH (Zugangsdaten für XWEB lesen)
    • XCUST (Customizing lesen)
    • XDATE (aktuelles Datum lesen)
    • XFILR , XFILW , XFILA , XFILD (Datei lesen/schreiben/erweitern/löschen)
    • XGETN (fortlaufende Nummer aus Nummernkreis)
    • XGETL (zuletzt erzeugte Nummer aus Nummernkreis)
    • XDIR , XEND (Verzeichnis auflisten)
    • XTIMS , XTIMD (Timer setzen/lesen)
    • XDIFM (Monatsdifferenz berechnen)
    • XLATIN (Unicode nach Latin1 umwandeln)
    • XTTYOPN (Verbindung zur aktuellen seriellen Schnittstelle öffnen)
    • XTTYSND (sendet ein Kommando zur aktuellen seriellen Schnittstelle)
    • XDEVOPN (Verbindung zu einem Device öffnen)
    • XDEVSND (Kommando an Device senden)
    • XDEVSNDRCV (Kommando an Device senden und auf Antwort warten)
    • XDEVCLS (Verbindung zu einem offenen Device schließen)
    • XSOS (Signal ausgeben)
    • XCAM (Snapshot von Kamera auf FTP-Server ablegen)
  • PHP Kommandos
    • exec (Linux Kommando ausführen)
  • Bedingungen ( if , else )
  • Zuweisungen ( = )
  • Verkettungen ( . )

Regel Skript

Beispiele



zurück zur BEMACON Process-Engine

Alle anderen Namen von Produkten und Dienstleistungen sind Marken der jeweiligen Firmen.