Diese Seite verwendet Cookies, um das bestmögliche Nutzererlebnis sicherzustellen. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  mehr...  OK

BEMACON I/O-Dispatcher für I/O-Module (PHPIOM)

Der BEMACON I/O-Dispatcher ist ein Web-Dienst, der Anfragen per HTTP entgegennimmt und an ein I/O-Modul weiterleitet.

I/O Dispatcher

Der I/O-Dispatcher unterstützt das SOAP-Protokoll und kann von einem SAP®-System gerufen werden ( ABAP Beispiel ).
Die Schnittstelle ist in der WSDL-Definition soap_iom_server.wsdl spezifiziert.

Der Web-Service bietet mehrere Funktionen, um digitale Ausgänge zu lesen und zu setzen oder um Aux-Flags bzw. DI-Counter zu verändern.

FunktionInputOutputBeschreibung
ForceMultipleCoils protocol
host
port
bits
error
status
Setzt 8 digitale Ausgänge gleichzeitig ON bzw. OFF

Beispiel: bits = 00000001 setzt Ausgang DO0 auf ON und alle anderen auf OFF
ForceMultipleCoils
ClearDiCounter protocol
host
port
bit
error
status
Setzt genau einen DI-Counter auf 0 zurück

SetAuxFlag protocol
host
port
index
state
error
status
Setzt das Aux-Flag index auf ON oder OFF

ForceSingleCoil protocol
host
port
bit
state
error
status
Setzt genau einen digitalen Ausgang ON oder OFF und lässt die übrigen Ausgänge unberührt

Beispiel: bit = 0 state = 0 setzt Ausgang DO0 OFF
ForceSingleCoil
ForceSingleDura protocol
host
port
bit
dura
error
status
Setzt genau einen digitalen Ausgang ON und nach dura Sekunden wieder OFF

Beispiel: bit = 0 dura = 2 setzt Ausgang DO0 für 2 Sekunden ON und danach wieder OFF
ForceSingleDura ON 2 Sekunden ForceSingleDura OFF
ReadInputStatus protocol
host
port
error
status
Liest den Status (ON oder OFF) der 8 digitalen Eingänge
ReadCoilStatus protocol
host
port
error
status
Liest den Status (ON oder OFF) der 8 digitalen Ausgänge
SendAscCmd protocol
host
port
cmd
error
answer
Sendet ein ASCII Kommando an das I/O Modul und liefert die Antwortmeldung zurück

Beispiele:
cmd = $01M ermittelt den Modulnamen (z.B. !016052)
cmd = #010081 setzt die beiden Ausgänge DO0 und DO7 auf ON und alle anderen OFF
SendAscCmd
SendModbusCmd protocol
host
port
code
data
error
answer
Sendet ein Modbus Kommando an das I/O Modul und liefert die Antwortmeldung zurück

Beispiel: code = 15 data = 10000000 setzt Ausgang DO7 ON und alle anderen OFF
SendModbusCmd

FeldBeschreibung
protocol Protokoll (z.Zt. immer ADAM)
host IP-Adresse des I/O-Moduls
port Portnummer des I/O-Moduls (i.d.R. 502)
bits 8-stellige Zeichenkette aus 0 oder 1
bit einzelnes Bit (0-7)
state Zustand ( 0 = ON , 1 = OFF )
dura Zeitdauer in Sekunden
cmd ASCII Kommando (beginnt mit $ oder #)
code Modbus Funktions Code (1,2,3,4,5,6,8,15,16)
data Daten zum Modbus Funktions Code
answer Rückantwort der Modbus Funktion (! oder > für erfolgreiches Kommando; ? für Fehler)
error Fehlermeldung
status 8-stellige Bitfolge (aktueller Zustand der Augänge DO7 bis DO0)

Der I/O-Dispatcher ist kompatibel zu den Systemen folgender Hersteller:

weitere Treiber auf Anfrage.





Alle Namen von Produkten und Dienstleistungen sind Marken der jeweiligen Firmen.
Schließen
Kontakt

Mailsupport@bemacon.de
Telefon +49 (0)7223 959872