Diese Seite verwendet Cookies, um das bestmögliche Nutzererlebnis sicherzustellen. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.  mehr...  OK

Standard Waagenanbindung WAAGE-GSE-550

Waage GSE 550

Waage GSE 550


Spezifikation
  • Versorgungsspannung 230VDC
  • alternativ 12V bei 360 mA
  • Elastomer-Tastatur
  • 6-stellige LED Gewichtsanzeige
  • 2 Zeilen 5-stellige Punktmatrix für Statusanzeige
  • 10 V Wägezellenspeisung (Hebelanschluss J8)
  • Comm Port ( RS-232-Schnittstelle )
    • RX
    • TX
    • GND
    • CTS (mit Hardwarequittierung Parameter 204)
    • RTS (mit Hardwarequittierung Parameter 204)
  • Drucker Port ( RS-232-Schnittstelle )
    • TX
    • GND
    • CTS (mit Hardwarequittierung)
Protokoll: GSE


Setup-Modus

Parameternummer eingeben und danach SELECT drücken.
  • Anzeigen: ENTER drücken.
  • Ändern: 23640IDENTER drücken (Hinweis Allow Mods ! erscheint kurzzeitig)
SELECTwechselt zum nächsten Parameter
xxx SELECTwechselt direkt zum Parameter xxx
ENTERwechselt die Eingabemöglichkeiten
ZEROverlässt den Setup-Modus / Gerät frägt, ob eine Kalibrierung durchgeführt werden soll
CLR drücken ENTER drücken
UNITPfeiltaste nach oben
PRINTPfeiltaste nach unten
IDPfeiltaste nach links
TAREPfeiltaste nach rechts


bei Bestätigungsfragen:
  • ENTER ⇒ Ja
  • CLR ⇒ Nein
NrBeschreibung
118Max. Nullgewicht ( 0.01% - 100% )
150Kalibriereinheit (lb, kg, oz, g, ftlb, N-m)
151Einheit nach Einschalten
152-1542. - 4. Einheit
160Modell (550, 570)
200Baudrate (19200, 9600, 4800, 2400, 1200, 600, 300, 150)
201Datenbits (7, 8)
202Parität (none, even, odd)
203Stopbits (1, 2)
204Handshake COM-Port (none, CTS, Xon, both)
205Handshake Drucker-Port (none, CTS)
206Empfänger COM-Port (off, on)
208Länge für numerische Parameter (0, 1, 2, 3, 4, 8, 15)
2101. Übertragung
  • off: Übertragung ausschalten
  • onreq: Übertragung auf Anforderung
  • con.: kontinuierliche Übertragung
  • wghmt: nach jedem Wiegen
211Port für 1. Übertragung (Comm,Print)
212Bewegungsverzögerung für 1. Übertragung (, Print)
2202. Übertragung (off,onreq,con.,wghmt,onreq2)
onreq2 ermöglicht die Übertragungsart 1-4 (gem. Parameter 1000-4000) auszuwählen
221Port für 2. Übertragung (Comm, Print)
222Bewegungsverzögerung für 2. Übertragung (, Print)
230-2323. Übertragung
240-2424. Übertragung
290Externes Display (Disbl, Comm, Prntr, STX, ETX)
300Betriebsmodus nach Einschalten (Gross, Net, Tare, Qty, ...)
301-309Betriebsmodus nach SELECT
411Zeichensatz (USA, Frnce, Germ, UK, ...)
480Dezimalstellen (0, 1, 2, 3, 4, 5, Auto)
500Uhrzeit
501Datum
502Datum-Uhrzeiterfassung nach Einschalten
503Uhrzeitformat (am/pm, 24-Std)
600-637individuelle Parameter-Benennung
800-816Macros
850-866Macronamen
900Interpreter für eingehende serielle Daten (Disbl, LF, Unusd, Char, Line)
901Zeilenendsignal für den Interpreter( LF )
1000-1999Übertragungs-Setup 1 für benutzerdefinierte Übertragung
2000-2999Übertragungs-Setup 2 für benutzerdefinierte Übertragung
3000-3999Übertragungs-Setup 3 für benutzerdefinierte Übertragung
4000-4999Übertragungs-Setup 4 für benutzerdefinierte Übertragung
60202Geräte-Seriennummer


Benutzerdefinierte Übertragung GSEB ( Parameter 2000-2005, 220, 221 )

Protokoll: GSEB
  • Status
  • Bruttogewicht
  • Nettogewicht
  • Endezeichen CR



Tasten

TasteFunktionBeschreibung
ZERO Anzeige auf Null stellen
UNITS Auswahl der Gewichtseinheit (kg, lb)
SELECT Umschalten zwischen Brutto- Tara- Netto-Anzeige
ID ID Speicherfunktionen
Datenausgabe Daten zum Drucker oder PC übertragen
Tara Tarieren
Eingabe Eingabe bestätigen
Dezimalpunkts Gewichte addieren
Dezimalpunkt eingeben
Löschen Wert bzw. Eingabe löschen




Schalter zwischen Pin 1 (grün) und Pin 3 (grau) startet Macro 0 ( Parameter 800 )


Leerlaufspannung +5V , 0,25mA bei geschlossenem Schalter.

MakroPins
01+3
11+4
21+5
32+3
42+4
52+5



Kommandos

Tastencodes (Kleinbuchstaben)

ZERO%z
UNITS%u
SELECT%s
ID%i
PRINT%p
TARE%t
ENTER%e
CLR%c


weitere Kommandos

KommandoBeschreibung
%SSignalton
%PPause (default 1 Sekunde)
%$Text senden
%&Steuerzeichen senden
%@Pausendauer (Sekunden) für das %P Kommando festlegen


Ausgabeformat 2 setzen

Parameter 2000 ändern2000%s23640%i%e
alte Einträge löschen%c999%e
Status (Parameter-ID 97)%e97%e%e%e
Brutto (Parameter-ID 00) mit Einheit (Format 64)%e00%e%e64%e%e
Netto (Parameter-ID 01) mit Einheit (Format 64)%e01%e%e64%e%e
CR (ASCII 13) .013%e
Beenden und Speichern%z%c%e%e


Macro 0 setzen

Parameter 800 ändern800%s23640%i%e
Inhalt löschen%c%e
Kundenspezifisches Format 3 auf COMM-Schnittstelle ausgeben%%p3%e
Beenden und Speichern%z%c%e%e





Waagenanbindung



Die Angaben im Text sind unverbindlich und dienen lediglich zu Informationszwecken.
Alle Namen von Produkten und Dienstleistungen sind Marken der jeweiligen Firmen.

Schließen
Kontakt

Mailsupport@bemacon.de
Telefon +49 (0)7223 959872